Badminton > Badminton > Neuigkeiten

Platzierungsspiele Schülermannschaften

18. Februar 2012 - 14:14 Uhr | von Elvira Willenbacher Badminton

Beschreibung des Bildes
Schülermannschaft 1
Nachdem TuS Li 1 in der C-Staffel den 3. Platz belegt hat, fanden am 11.02.2012 die Platzierungsspiele statt. Innerhalb von insgesamt zwei Staffeln sollte pro Staffel jeder gegen jeden spielen. Da BG Lehrer/Brandenburg kurzfristig absagte, kam es für TuS Li 1 nur zu einem Spiel gegen VfL Lichtenrade 2.

Die einzelnen Spiele waren hart umkämpft und drei Doppel mussten einen dritten Satz spielen. Die Jungen-Doppel gewannen und holten die ersten zwei Punkte für TuS Li 1. Lea gewann ihr Einzel und auch das gemischte Doppel gewann klar. Mischa und Robin siegten im Einzel und holten weitere zwei Punkte.
 
Dank an Nando, der Ersatz spielte und im Jungen-Doppel als auch im gemischten Doppel mit seinem Partner Yannek und seiner Partnerin Franca obsiegte.
 
Natürlich auch allen anderen Spielern herzlichen Dank für die Spielbereitschaft und weiterhin viel Freude beim Badminton. Die endgültige Platzierung der Gesamtwertung muss abgewartet werden und wird dann mitgeteilt.
 
TuSLi gewann mit 2:6
 
Schülermannschaft 2
Nachdem TuS Li 2 in der A-Staffel den 4. Platz belegt hat, fanden am 11.02.2012 die Platzierungsspiele statt. Innerhalb von insgesamt zwei Staffeln musste pro Staffel jeder gegen jeden spielen. Leider stand nur ein Mädchen zur Verfügung, so dass bereits zu Beginn der Spiele feststand, dass zwei Punkte verloren sind.
1) Der erste Gegner war TSV/SCS/BF2001 3 (TuS Li 2 war Gastgeber) - Es gab zwei Dreisatzspiele, die für TuS Li 2 entschieden werden konnten. Es handelt sich um das Mädchen-Einzel; Celina verlor ihren ersten Satz, gewann den zweiten mit 22:20 und den dritten mit 21:4.
Ebenso kämpfte Lasse (anders kennt man ihn auch gar nicht) wie ein Weltmeister und gewann sein Spiel mit 21:12, 19:21 und 21:19.
 
TSV/SCS/BF2001 3 gewann das erste TuS Li - Spiel mit 2:6.

2) Es folgte das Spiel gegen TSV Tempelhof-Mariendorf 2 (TuS Li 2 war Gast) nach einer Pause von zwei Stunden. Lukas spielte im 3. Einzel drei Sätze und gewann sein Spiel mit 21:18, 11:21 und 19:21. Lukas und Moritz gewannen das 2. Doppel mit 17:21 und 14:21. Auch Lasse gewann sein Einzel mit 10:21 und 19:21.

 
TSV Tempelhof-Mariendorf 2 gewann mit 5:3.
 
Allen Beteiligten herzlichen Dank für die Spielbereitschaft und weiterhin viel Freude beim Badminton. Die endgültige Platzierung der Gesamtwertung muss abgewartet werden und wird dann mitgeteilt.


Zurück