Bild - Mitgliedschaft
© Paul Harfenmeister
Schriftzug-TuS Lichterfelde

Mitgliedschaft im TuSLi

Mitglied werden

Laut Satzung kann jede natürliche Person Mitglied im TuS Lichterfelde werden. Dem Vorstand obliegt allerdings die Entscheidung der Aufnahme.

Mitglied wird man, indem ein Mitgliedsantrag ausgefüllt und in der Geschäftsstelle des TuS Lichterfelde abgegeben bzw. zugesandt wird.

Den Aufnahmeantrag findet man unter Downloads.

Nachdem der Antrag eingegangen ist, erfolgt die Eingabe in die Mitgliederverwaltung sowie die Berechnung. Es wird entweder eine Rechnung gestellt oder das Lastschriftverfahren angewendet, wenn dem zugestimmt wurde.

Beiträge

Die Beiträge des TuSLi können der Beitragstabelle entnommen werden, welche unter den Downloads zu finden ist.

Erläuterungen zu den Beiträgen:

  • es gibt eine einmalige Aufnahmegebühr
  • im TuSLi gibt es einen Jahresgrundbeitrag, gesplittet für Kinder (bis 18 Jahre) und Erwachsene (ab 18 Jahren)
  • jede Abteilung hat einen unterschiedlichen Abteilungsbeitrag (ASB), welcher noch einmal gesplittet ist in:
    • den Trainer-ASB: ist für die Deckung der Übungsleiterkosten
    • den Sport-ASB: ist für alle anderen Ausgaben (Verband- und Meldegebühren, Anschaffungen usw.)
  • der ASB ist teilweise altersabhängig und berücksichtigt teilweise auch Mitgliedschaften in anderen Abteilungen duch Rabatte

Wir bieten verschiedene Zahlweisen an:

  • jährlich
  • halbjährlich
  • und quartalsweise

Zahlarten:

  • per Rechnung
  • per Lastschrifteinzug

Kündigung

Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist immer nur zum Ende eines Jahres möglich. Die Kündigung muss bis zum 30. November des jeweiligen Jahres in der Geschäftsstelle vorliegen.

Die Kündigung muss schriftlich mit folgenden Angaben erfolgen:

  • Name und Vorname des Mitglieds
  • Mitgliedsnummer
  • Geburtsdatum
  • Anschrift (für Kündigungsbestätigung)

Wenn der Mitgliedsausweis nicht zum Ende des Jahres abläuft, muss er ebenfalls mitgeschickt werden.

Eine Begründung der Kündigung ist nicht notwendig, würde uns aber freuen, damit wir auf etwaige Probleme reagieren können.